Aufgewachsen in Dietikon im Limmattal lebe ich nun seit 2001 in Hendschiken. Ich fühle ich wohl in diesem kleinen, aber feinen Dorf.

Ich bin ein Mensch, der Herausforderungen sucht und annimmt. Ich gelte als starke und kommunikative Persönlichkeit, die anpackt und Verantwortung übernimmt.

Zu mir passt:

„Nicht weil es schwierig ist, wagen wir es nicht – weil wir es nicht wagen, ist es schwierig“ (Seneca)

Berufliche Tätigkeiten (vgl. auch Linkedin Maya Bally)

Bei Rank Xerox in Zürich habe ich nach der Maturität erste Berufserfahrung im Verkaufsbereich gesammelt.
In den Jahren 1985-1997 war ich für die SKA, heutige Credit Suisse als Wirtschaftsorganisatorin, auch in Führungspositionen, tätig.
Von 1997 bis 2005 engagierte ich mich bei der CSC Computer Sciences Corporation, einem global tätigen Consulting Unternehmen. Ich leitete internationale Projekte im Rückversicherungsbereich, was auch Reisetätigkeiten in die USA und innerhalb Europas mit sich brachte. Später führte ich verschiedene Bereiche mit 60-180 Mitarbeitenden, mit der Verantwortung für grosse Informatik-Projekte im Versicherungs- und Bankenbereich.

Im Jahr 2005 bin ich dann etwas kürzergetreten, um mehr Zeit für die Familie zu haben und auch um Erfahrungen in anderen Bereichen sammeln zu können. Beruflich bin ich seither mit kleinem Pensum bei der Frehner Informatik GmbH tätig, v.a. im administrativen Bereich. Ich bin aber auch mit selbständigen Mandaten im Bereich der Projektbegleitung unterwegs.

Meine weiteren Erfahrungen finden Sie unter «Politische Aufgaben und weitere Mandate»

Ausbildung/Weiterbildung

In Dietikon im Kanton Zürich aufgewachsen, habe ich dort auch die Primar- und Sekundarschule besucht. Nach dem Besuch des Lehrerseminars Unterstrass erlangte ich 1982 die Maturität.
Kenntnisse in den Bereichen Organisation, Informatik und Personalführung habe ich mir in diversen Lehrgängen, Seminarien und Kursen angeeignet. 1992 habe ich den eidgenössischen Fachausweis in Unternehmensorganisation erlangt. Da man nie auslernt, habe ich mich auch für meine öffentlichen Ämter immer wieder in diversen Themen weitergebildet.

Seit 2013

Grossrätin, Kanton Aargau

·  Von 2013-2016 in der Funktion als Fraktionspräsidentin

·  Seit 2013 in der Bildungskommission, dazu gehört auch der Bereich SHW Sonderschulen, Heime, Werkstätten

Seit März 2016

PräsidentinAVUSA Aarg. Verband Unternehmen mit sozialem Auftrag

·  AVUSA ist der Kantonalverband von INSOS und CURAVIVA, www.avusa.ch

·  AVUSA vertritt die Interessen von 56 Sozialunternehmen im Kanton Aargau, in denen rund 6‘300 Menschen mit unterschiedlichsten Beeinträchtigungen eine Arbeit, eine Ausbildung, eine Tagesstruktur sowie ein Zuhause finden und die Möglichkeit erhalten, eine Integrationsmassnahme oder eine berufliche Massnahme zu absolvieren

Seit 2012

Mitglied Parteileitung, BDP Kanton Aargau

·  Seit 2012-Bezirksverantwortliche BDP Bezirk Lenzburg

Seit 2010

Expertin EOP Eidg. Organisatorenprüfungen, im Bereich „Individuum & Gruppe“ (Eidg. Berufsprüfung)

Seit 2008

Mitglied der Schlichtungskommission für Personalfragen Kanton Aargau

2010-2017

Vorstandsmitglied Verband aarg. Schulpflegepräsidenten

2006 – 2017

Präsidentin Schulpflege Hendschiken

2016

Regierungsratskandidatin; mit 22% Stimmenanteil ein Resultat weit über das Potential der Kleinstpartei hinaus

2012 und 2016

Grossratskandidatin 2012 und 2016, beide Male gewählt

2015

Nationalratskandidatin, zweitbestes Resultat der Kantonalpartei

1996 – 2007

Vorstandsmitglied der Reitgesellschaft a.d. Limmat, ab 2000 als Präsidentin

1997 – 1999

Fachvorstand EOP Bereich Systementwicklung

1993 – 1996

Expertin EOP im Fach Systementwicklung (Berufsprüfung & Höhere Fachprüfung)

1993-1995

Expertin Vorprüfung für Höhere Fachprüfung Bankfachgewerbe, im Bereich Organisation & IT

1992 – 1993

Dozentin am KVZ für Absolventen des Vorbereitungskurses auf die Bankfachprüfung im Fach Organisation & IT

 

Ich wurde am 16.7.1961 in Zürich geboren und bin mit einem älteren Bruder und einer jüngeren Schwester in Dietikon im Limmattal aufgewachsen.

Heute wohne ich mit meinem Mann und unserem Sohn (geb. 1998) in Hendschiken. Meine kleine Familie gibt mir Halt und Geborgenheit und ist auch eine Quelle der Energie. Hier kommt das Lachen nie zu kurz und das Fundament trägt, auch wenn es mal nicht so gut läuft.

Mein Ausgleich ist mein Pferd. Im Stall und beim Reitsport tanke ich Energie und es macht einfach viel Freude. Seit April 2012 besitze ich Topnatrejo, einen dunkelbraunen Dressurponyhengst (Jg 2000), der sein Domizil in Bremgarten hat.

Einige Male im Jahr speakere ich mit grosser Freude an Pferdesportveranstaltungen.  Ich lese sehr gerne, gibt es doch fast nichts Schöneres, als sich in einer Geschichte zu vertiefen. Zudem fahre ich gerne Ski, schnüre mit Vergnügen ab und zu die Wanderschuhe und lerne immer wieder gerne neue Länder/Städte kennen

Close Menu